iPhone 4 Gewinnspiel: warum eigentlich?

Nunja, ich habe über Twitter von dem Gewinnspiel erfahren und suchte ohnehin noch nach Content für meinen Blog. Dass dieses Gewinnspiel natürlich ein klassische SEO-Story ist, dürfte wohl jedem Teilnehmer klar sein. Aber wie heißt es doch so schön: „gib der Community auch etwas zurück“. Gut – tue ich dann mit diesem Artikel inklusive Backlinks zu Deutschlands großem iPhone-Shop iPhoneOhneVertrag.com sowie zum dem iMac, iPad, MacBook und iPhone Magazin appsilon.

Und nun zur Beantwortung der eigentlich Gewinnspielfrage:

Warum soll ich nun das iPhone 4 gewinnen?
Seit langem umschiffe ich (erfolgreich) sämtliche Apple-Produkte. Auch das erste iPhone war in meinen Augen reines Spielzeug und nichts für mich. Als ich es dann mal in der Hand hatte, musste ich schon attestieren, dass das Touchdisplay echt genial ist. Selbst mein neues Windows-Smartphone hat eine schlechte Displaytastatur. Da hat Apple schon was grandioses auf den Markt geschmissen. Neulich rollte ich mit den Augen, als mein Chef sagte, er wolle sich ein iPhone zulegen. Auch viele Kunden besitzen mittlerweile solche Geräte und können es offensichtlich für geschäftliche Zwecke einsetzen. Vielleicht muss ich ja mal umdenken? Vermutlich muss ich so ein iPhone einfach mal haben, um umzudenken.

Ich bin daher also ein zu reformierender Apple-Gegner, der sich jedoch darauf einlassen würde. Ich brauche also so ein iPhone 4!

2 Gedanken zu “iPhone 4 Gewinnspiel: warum eigentlich?

  1. Falls du wirklich gewinnst wirst du das iPhone nicht mehr aus der Hand geben. Gibt nicht besseres auf dem Markt vorallem mit Empfangsproblemen :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *